Schädlinge und Nützlinge, ökologische Schädlingsbekämpfung, Marienkäfer sind der natürliche Feind der Blattlaus

Der ökologische Garten – Schädlinge und Nützlinge

Ein gutes Zeichen für einen ökologischen Garten ist die Anwesenheit von Schädlingen und Nützlingen. Ganz nach dem Motto „fressen und gefressen werden“ sind beispielsweise Marienkäfer der natürliche Feind der Blattlaus. Doch ohne die Blattlaus gibt es auch keinen Marienkäfer. In diesem Jahr gibt es besonders viele Blattläuse und Erdflöhe.

Wenn es zu kalt oder zu Warm ist helfen die Thermobox die Inhalt frisch zu halten

Abstellplatz im Winter

Gemüse und Obst bekommen bei frostigen Temperaturen schnell „kalte Füße“ und vertragen überhaupt keinen Frost!!! Sorgen Sie bitte für einen frostfreien Abstellplatz und denken Sie daran bei Minustemperaturen geeignete Kisten, Isolierboxen oder Decken bereitzulegen, wenn Sie nicht da sind. Dann kann der Fahrer die Kiste abdecken oder umpacken. Oder zeigen Sie dem Fahrer wo die Ware frostsicher abgestellt werden kann. Ab dem Zeitpunkt der Übergabe übernehmen wir keine Verantwortung für Frostschäden.

Unser großes Hoffest steht vor der Tür

Sonntag den 9. September von 10-17 Uhr öffnen wir unsere Tore und laden Sie herzlich zu einem fröhlichen und informativen Tag auf dem Lande ein. Schauen Sie hinter die Kulissen bei unserem Hoffest: Besichtigen Sie unsere Gewächshäuser oder entdecken Sie bei einer entspannten Feldbegehung die Vielfalt unserer Feldfrüchte. Wir stehen Ihnen für alle Fragen rund um den ökologischen Anbau und zum Thema Naturkost Rede und Antwort.