Bio Gärtner während er regionale, bio Buschbohnen in Kalkriese pflückt

Buschbohnen – lecker, regional, klimafreundlich

Hand gepflückte Buschbohnen Jetzt gibt es sie wieder für eine kurze Zeit: Die kleinen grünen Hülsen namens Buschbohnen. Niedersachsen gehört zu den Hochburgen beim Bohnenanbau und auch wir Gemüsegärtner kultivieren dieses typische Sommergemüse schon seit Jahren. Die Wege vom Acker zu Ihnen auf den Teller sind also so kurz wie möglich – mehr Regionalität geht…

Bioeier von glücklichen Hühnern in biologischer Haltung vom Meyerhof aus Belm

Fipronil und Bio-Eier

Wir können 100-prozentige Entwarnung geben. Auf dem Meyerhof in Belm wird das mit Fipronil verunreinigte Reinigungsmittel „Dega 16“ garantiert NICHT eingesetzt.
Seit vielen Jahren werden wir mit Eiern vom Meyerhof in Belm beliefert, unser regionaler Bioland-Partner der ersten Stunde. Aufgrund der jüngsten Ereignisse zum Fipronil-Skandal haben natürlich auch wir sofort bei Toni auf dem Hof angerufen und nachgefragt.

Hund mit Yarrah organischem Bio Hundefutter

Biologisches Tierfutter für Hund und Katze

An all unsere Tierfreunde, wissen Sie, dass Sie bei uns auch für Hund und Katze bestes Bio-Tierfutter bekommen?
Ein qualitatives Futter hat nicht nur den Vorteil, dass es für glänzendes Fell und gesündere Zähne sorgt. Vielmehr sind es die nicht mit bloßem Auge zu erkennenden leiden Ihres Vierbeiners, welche oft von minderwertigen Futtern ausgelöst werden können. Darunter fallen Juckreiz, allergische Reaktionen, Verdauungsprobleme bis hin zu Nieren- und Leberschäden.

Heide’s Blumentipps

Kennen Sie das Problem? Der Blumenstrauß kommt an, Sie platzieren ihn und er erfüllt den Raum sofort mit warmer Schönheit. Doch schon nach kürzester Zeit findet man die ersten Blätter neben der Vase und einige der schönen Blumen lassen ihre Köpfe hängen. Um sich ein bisschen länger an der prachtvollen Farbvielfalt des Blumenstrauß erfreuen zu können haben wir für Sie ein paar Blumentipps von Heide.

Bio Tomaten aus dem Osnabrücker Land

Jetzt ist Pflanzzeit für Tomaten

Von Johannisbeerklein bis über 1 kg schwer – in den Farben rot, rosa, orange, gelb bis fast schwarz – die Vielfalt der Tomaten ist groß. Ebenso vielfältig wird die Tomate auch verwendet: gekocht, gegrillt, gebraten, püriert, als Rohkost – aber am liebsten von der Pflanze gleich in den Mund. Jetzt wachsen sie wieder – am besten in Gewächshäusern, aber auch im Garten, in Hinterhöfen, auf winzigen Balkonen und in Wintergärten.