Salatgurke
400 g festkochende Kartoffeln
1-2 Zwiebeln
3 EL Rapsöl
3 TL Senf

200 g saure Sahne
2 TL Mehl
225 ml Gemüsebrühe
Kräutersalz
Pfeffer
Rohrohrzucker
2 Lauchzwiebeln

1. Gurke schälen, halbieren, das weiche Innere mit einem Löffel entfernen. Gurke ca. 2 cm groß würfeln.

2. Kartoffeln schälen und grob würfeln. Die Zwiebeln der Lauchzwiebeln und die gelbe Zwiebel schälen und fein würfeln, in Öl andünsten. Kartoffeln, Gurken und Senf kurz mitbraten.

3. Saure Sahne und Mehl miteinander vermengen, mit Gemüsebrühe zu den Kartoffeln geben. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Aufkochen und zugedeckt bei milder Hitze 13-15 Minuten garen. Ab und zu umrühren. Lauchzwiebelgrün in feine Ringe schneiden und zum Schluss damit bestreuen.

Lecker mit gekochten Eiern.

Für 2 Personen