Unseren Gemüsekisten liegen jede Woche neue Rezepte bei. Über die Jahre hat sich dadurch eine sehr umfangreiche Datenbank an kreativen Gemüserezepten bei uns angesammelt. Mittlerweile halten wir mehr als 2500 Rezeptideen für Sie bereit! Über die Suchfunktion können Sie hier beliebig darin stöbern. So finden Sie für die Gemüsesorten, die gerade jeweils Saison haben, stets das passende Rezept! Sie haben noch Karotten, Kürbis, Lauchzwiebeln und Kokosmilch im Hause? Dann geben Sie genau diese Produkte, verbunden mit einem „+“- Zeichen oder einfach nacheinander in der Suche ein und wir zeigen Ihnen nur die Rezepte, in denen auch all diese Zutaten vorkommen.

Zwetschgen-Muffins

Muffins 220 g Mehl 100 g gem. Haselnüsse 2 TL Backpulver Salz 1 Pk. Vanillezucker 100 g Butter 2 Eier 120 g Rohrohrzucker ca. 300 g Zwetschgen 1-2  EL Pflaumenmus 150 g saure Sahne Öl und Semmelbrösel für die Form Zwetschgensahne ca. 200 g  Zwetschgen 100 g Rohrohrzucker 2 ELZitronensaft Zimtpulver 2 EL Zwetschgenwasser 300…

… weiterlesen

Pikanter Spinat-Kranz

ca. 500 g  Spinat  ca. 370 g  Paprika   100 g  mittelalter Gouda 1  Zwiebel 2 EL  Butter 150 g  Crème fraîche Salz Pfeffer Muskatnuss 1 Packung  Blätterteig aus dem Kühlregal 1. Mangold putzen, waschen, Blätter in feine Streifen schneiden, die Stiele fein würfeln. Paprika putzen, waschen und ebenfalls fein würfeln. 2. Käse grob raspeln.…

… weiterlesen

Tagliatelle mit Kürbissauce

Zubereitungszeit: ca.45 Minuten 2 EL  Kürbiskerne 1  Kürbis Hokkaido  2  rote Zwiebeln 2  Knoblauchzehen 2-3 EL  Olivenöl Salz Pfeffer 300 ml  Gemüsebrühe 250 g  Tagliatelle Paprikapulver 1-2   EL  Balsamico bianco 1. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten. 2. Kürbis waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Kürbis würfeln. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, in…

… weiterlesen

Möhren-Nudeln mit Champignons

ca. 650 g  Möhren 200 g  Champignons 1  Zitrone 250 g Nudeln Salz 2 TL  ungeschälte Sesamsaat 5 EL  Olivenöl 1  Knoblauchzehe 200 ml  Gemüsebrühe Pfeffer 2 EL gehackte frische Petersilie (Parmesan nach Geschmack) 1. Möhren schälen und mit einem Sparschäler längs in breite Streifen hobeln. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zitrone heiß waschen,…

… weiterlesen

Forellen al Forno

4 frische Forellen weißer Pfeffer, frisch gemahlen 4 Lorbeerblätter ca. 60 g Butter 1 Bund Petersilie 3 Knoblauchzehen 4 EL Olivenöl 1/4 L trockener Weißwein Petersilie zum Garnieren 1. Forellen gründlich waschen, trocken tupfen, innen und außen pfeffern. Jeweils 1 Lorbeerblatt und 1 EL Butter in die Forellen geben. 2. Petersilie waschen, trocken schütteln, Knoblauch…

… weiterlesen

Sauerbraten Rheinische Art

für ca. 1 kg Fleisch (bei kleineren Mengen die Zutaten anteilig reduzieren) 1 eingelegter, gebeizter Sauerbraten vom Johannshof etwas Schweinschmalz oder Butterfett Pfeffer und Salz 1 Becher Sahne 1 Scheibe Pumpernickel (100g Rosinen oder gehackte, eingewichte Backpflaumen) Das Fleisch aus der Marinade nehmen und gut trocken tupfen (Beize und Gemüse aufbewahren) In einem Bräter Schmalz…

… weiterlesen

Porreesalat mit Pecorino

ca. 500 g  Porree 3 EL  Olivenöl ca. 400 g  Tomaten 1 kleine Zitrone ca. 100 g  schwarze Oliven Salz, Pfeffer 100 g  Pecorino-Käse 1. Porree putzen (die dunklen Blätter und den Wurzelansatz abschneiden) und abspülen. Die Stangen in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. Den Porree in heißem Olivenöl anbraten. Mit Pfeffer und Salz…

… weiterlesen

Mediterrane Kartoffelpfanne

750 g Kartoffeln ca. 500 g  Paprika  2  Zwiebeln 6EL  Olivenöl 2  Knoblauchzehen 2 Zweige Rosmarin oder 2 TL  getr. Rosmarin Salz Pfeffer 1. Kartoffeln waschen und in Salzwasser als Pellkartoffeln garen. Paprika putzen und ca. 1,5 cm groß würfeln. Zwiebeln in feine Streifen schneiden. 2. Kartoffeln abschrecken, pellen und 1,5 cm groß würfeln. 3.…

… weiterlesen

Schinkenröllchen gefüllt mit Rucola

Man nimmt am besten 100g Rinderschinken „Fiebinger Nagelholz“, als Ersatz Lachsschinken 1 Zitrone 30 g Rucola 50 g gehobelter Parmesan oder Pecorino Feine, kleine Vorspeise. 1. Die Schinkenscheiben mindestens 1 Stunde im Zitronensaft marinieren. Danach die Scheiben auf einem Tuch ausbreiten und trockentupfen. 2. Rucola waschen und die Blätter trockenschlagen und in etwa 3 cm…

… weiterlesen

Radicchiosalat mit Rucola

300g Radicchio 30 g Rucola 1 Apfel oder Birne 20g geröstete Walnusskerne Dressing: 5 EL Olivenöl oder Kürbiskernöl 5 EL Balsamico hell 1 TL Senf ½ TL fein gehackter frischer Ingwer Salz und Pfeffer 1. Den Radicchio putzen, vierteln und in Streifen schneiden. Die Rucola putzen und in grobe Stückchen zupfen. Den Apfel oder Birne…

… weiterlesen

Blattsalat mit Fetadressing

1 Blattsalat 1 kleine Paprikaschote 1  Glas Mais 100 g  Bauernschafkäse Feta-Art 125 ml Milch 2 EL  Zitronensaft 1 Knoblauchzehe 1 TL  ger. Zitronenschale 4 EL  Olivenöl Pfeffer 1 TL gehackte frische Minze, als Ersatz getrocknete 1. Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Mais abtropfen lassen.…

… weiterlesen

Staudensellerie-Suppe

400-500 g Staudensellerie 250 g Kartoffeln 100 g Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 1 Zitrone 5 El Olivenöl 100 ml Weißwein 1 l Gemüsebrühe 250 ml Schlagsahne Salz weißer Pfeffer 40 g Rinderschinken „Fiebinger Nagelholz“ 1. Selleriestangen putzen, waschen und grob würfeln. Die Hälfte der Sellerieblätter beiseite legen und hacken. Den Rest der Sellerieblätter grob schneiden. Kartoffeln…

… weiterlesen

Wraps mit Spinatfüllung

Wraps: 250 g  Weizenvollkornmehl 1/2 l  Wasser Salz 10 TL  Olivenöl Füllung: 500 g  Blattspinat 1  Zwiebel 2 Knoblauchzehen, zerdrückt 5 EL Frischkäse 1 EL  Zitronensaft Salz, Pfeffer 1. Mehl, 1/2 l Wasser, etwas Salz und 2 TL Öl glatt verrühren. 15-20 Minuten quellen lassen. 2. Zwischenzeitlich den Spinat putzen und waschen. Zwiebel pellen, in…

… weiterlesen

Champignon-Gratin

150 g  Bunte Hülsenfrüchte (z.B. Bunte Minestrone von Davert) Etwa 400g Möhren Gemüsebrühe 1  Lorbeerblatt 1-2 EL  Rapsöl 2  Zwiebeln 200 g  Steinchampignons Pfeffer Salz 2 Knoblauchzehe Butter für die Form Guss: 2  Eier 200 ml  Milch Muskatnuss Etwas gehackte Petersilie oder Schnittlauch oder… 150 g  geriebener Gouda 1. Die eingeweichten Hülsenfrüchte abgießen und in…

… weiterlesen

Creme aus roten Johannisbeeren

250 g rote Johannisbeeren (etwa 230g ohne Stängel) 230g Rohrohrzucker 1 Prise echtes Vanillepulver 1 Zitrone 1. Johannisbeeren waschen, abtrocknen lassen und von den Rispen streifen. Zusammen mit dem Zucker, der Vanille und etwas Zitronensaft ca. 10 bis 15 Minuten im Mixer pürieren, bis die Konsistenz schön cremig ist. 2. Zum Schluss noch 1 EL…

… weiterlesen

Fruchtiger Spitzkohlsalat

1 kleiner Spitzkohl 1  Apfel (säuerlich) 200 g Weintrauben 100 g rote Johannisbeeren 50 g  Walnusskerne oder Haselnusskerne ½ Bund Basilikum Salatsauce: 5 EL Olivenöl 5 EL helles Balsamico 2 EL Wasser 1 TL körniger Senf 1 zerquetschte Knoblauchzehe 1 EL Sojasauce Pfeffer 1. Spitzkohl putzen, vierteln, Strunk entfernen und den Kohl in feine Streifen…

… weiterlesen

Polenta mit Auberginensauce

Auberginensauce: 150ml Pflanzenöl 1 mittlere Aubergine 2 TL Tomatenmark 60 ml Weißwein 200g Tomaten aus der Dose (geschält und gehackt) 2 Prisen Salz 2 Prisen Zucker 1 EL gehackter Oregano Polenta: 600 ml Gemüsebrühe 200g Maisgries (Polenta) Salz und Pfeffer 1 EL Buter 120 g Bauernschafkäse Fetaart 1. Aubergine würfeln und im heißen Öl etwa…

… weiterlesen

Tomaten-Reis mit Tofu

2  Knoblauchzehen 1 TL  getr. Oregano oder frisches 2 EL Sojasauce 8 EL  Olivenöl 150 g  Tofu Pfeffer 1  Zwiebel 1 EL  Tomatenmark 150 g  Reis 400 ml  Gemüsebrühe ca. 350 g  Cocktailstrauchtomaten 100 g  Erbsen, TK Salz ½ Bund gehacktes Basilikum 1. Knoblauchzehen pellen und durch die Knoblauch-presse quetschen und mit Oregano, Sojasauce und…

… weiterlesen

Gegrillte Nektarine

2 Nektarinen 2 Zweige Rosmarin 40 g Akazienhonig 1 EL grüner Pfeffer aus dem Glas 1. Die Nektarinen jeweils 1 x auf ihren gegenüber-liegenden Seiten einritzen und 30 Sekunden blanchieren, dann herausnehmen und abschrecken. Die Nektrainen häuten, halbieren und entsteinen. 2. Die Rosmarinnadeln von den Zweigen abstreifen, sehr fein hacken oder schneiden. Die Pfefferkörner sehr…

… weiterlesen