Unseren Gemüsekisten liegen jede Woche neue Rezepte bei. Über die Jahre hat sich dadurch eine sehr umfangreiche Datenbank an kreativen Gemüserezepten bei uns angesammelt. Mittlerweile halten wir mehr als 2500 Rezeptideen für Sie bereit! Über die Suchfunktion können Sie hier beliebig darin stöbern. So finden Sie für die Gemüsesorten, die gerade jeweils Saison haben, stets das passende Rezept! Sie haben noch Karotten, Kürbis, Lauchzwiebeln und Kokosmilch im Hause? Dann geben Sie genau diese Produkte, verbunden mit einem „+“- Zeichen oder einfach nacheinander in der Suche ein und wir zeigen Ihnen nur die Rezepte, in denen auch all diese Zutaten vorkommen.

Frische Currypaste

1 Stück frisches Curcuma, ca. 30g 1 Stück frisches  Ingwer, ca. 50g 2 – 3 Knoblauchzehen ½-1 Chilischote je nach Schärfe 1 Limette 2 Schalotten oder eine kleine Zwiebel 5-7 schw. Pfefferkörner etwas grobkörniges Meersalz Etwas Kreuzkümmel 1. Curcuma (Achtung stark färbend), Ingwer, Knoblauch und Schalotten (bzw. Zwiebel) schälen und fein würfeln. Die Limette waschen,…

… weiterlesen

Einfache Gemüsepfanne+Currypaste

Currypaste – siehe Rezept ca. 250-300g Basmatireis und etwas Butter   ca. 800g Chinakohl ca. 200g Möhren 1 mittlere Stange Porree ca. 250g Rote Paprika Etwas aufgelöste Gemüse- oder Hühnerbrühe 100 ml Etwas Bratöl 1. Den Reis waschen und wie in der Anleitung zum Kochen bringen. 2. Möhren putzen und in lange feine Streifen schneiden…

… weiterlesen

Exotische Gemüsepfanne

Currypaste – siehe Rezept ca. 250-300g Basmatireis und etwas Butter – siehe Anleitung 500g Pak Choy  (oder Brokkoli – blanchieren !, oder Chinakohl) 200g Süßkartoffel  (oder Möhren oder Hokkaidokürbis) 400g Paprika rot 400g Mango (auch unreif) 400ml Kokosmilch 3 El Erdnußcrunchy 250g Tofu Etwas aufgelöste Gemüse- oder Hühnerbrühe 100 ml 2-3EL Bratöl 1. Tofu vorbereiten…

… weiterlesen

Basmatireis – Grundrezept

1 Kaffeetasse fasst Reis für 2 Personen ca. 150g benötigte Wassermenge = 2 Kaffeetassen Etwas Butter und Salz Den Reis mehrfach gut mit kaltem Wasser durchspülen, das Wasser so oft abgießen, bis es nicht mehr milchig ist und  die doppelte Menge an Wasser hinzugeben. Den Reis im Topf mit geschlossenem Deckel zum Kochen bringen, die…

… weiterlesen

Orangen-Sirup auf Kiwis

8 Kiwis 2 Vanilleschoten 5 grüne Kardamomkapseln 100g Zucker 450 ml Orangensaft 500ml Vanilleis 1. Kardomomkörner aus den Kapseln lösen und im Mörser fein zerstoßen. Vanillschoten aufschlitzen, das Mark herauskratzen. (Die Schoten können Sie für andere Gelegenheiten zum Auskochen verwahren oder als Dekoration für die Gläser beiseite legen.) 2. Kiwis schälen, längs halbieren, in grobe…

… weiterlesen

Chicoree mit Nusscreme

Etwa 300 bis 400g Chicoree eine Tasse Wasser 70 g frisch geriebener Parmesan 70 ml Sahne 1 Ei 40 g gehackte Walnusskerne 1 gehäufter EL Paniermehl ½ TL Kräutersalz ½ TL Rohrohrzucker Currypulver Pfeffer Muskatnuss 1 EL fein geschnittenes Bundzwiebellaub 1 Stück Paprika rot 1. Die Chicoree-Stauden putzen,  längs halbieren und waschen. Mit 1 Tasse…

… weiterlesen

Schichtgemüse

1  Paprikaschote 600 g  Weißkohl 150 g Möhren 200 g Champignons 200 g Porree oder Zwiebeln 400 g  Brot (vom Vortag) 250 g  Bergkäse oder einen anderen kräftigen Käse 1,2 l  kräftige Gemüsebrühe Pfeffer Muskatnuss 1. Paprika waschen, entkernen und würfeln. 2. Weißkohl putzen, vierteln, Strunk rausschneiden und in feine Streifen schneiden. Möhren schälen und…

… weiterlesen

Chicorée mit Nusscreme

750 g Chicorée 2 Tassen Wasser Nusscreme : 100 g Gouda 1 Tasse Sahne 2 Eier 40 g gehackte Walnüsse 2 gehäufte EL Paniermehl je 1 Msp Curry, Pfeffer, Muskat etwas Petersilie 1 Tomate zum Garnieren 1. Die Chicorée längs halbieren, waschen und mit  dem Wasser in etwa 10-15 Minuten al Dente köcheln. In der Zwischenzeit…

… weiterlesen

Gebratener Ingwer-Tofu

400g Tofu 2 cm Ingwer 1 Zitrone 2 EL Olivenöl noch besser Sesamöl Salz und Pfeffer 3 EL Brat- und Backöl 1. Tofu in ca. 1 cm Würfel schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Von der gewaschenen Zitrone 1 TL dünne Zesten abschneiden. 2. Geriebenen Ingwer, Zitronenschale und Sesamöl mischen und mit Salz und Pfeffer…

… weiterlesen

Avocado-Remoulade

1 Avocado 1 TL Zitronen- oder Limettensaft 1 Tomate 1 rote Zwiebel 1 kleine Landgurke, etwa 100g 1 Gewürzgurke 2 TL kleine Kapern Sauce: 50g Mayonnaise 70g saure Sahne 1 TL körniger Senf Salz und frisch gemahlener Pfeffer 1. Die reife, weiche auf Fingerdruck nachgebende Avocado mit dem Messer bis auf den Kern schneiden, halbieren…

… weiterlesen

Möhren-Orangensalat

ca. 400 g Möhren 2 Orangen 1 Zwiebel 1-2 EL Zitronen- oder Limettensaft 150 g Joghurt 1 TL Rohrohrzucker Cayennepfeffer Kräutersalz 1. Möhren schälen und fein raspeln. Orangen schälen, weiße Haut entfernen, filetieren (Saft dabei auffangen). 2. Zwiebel schälen und ganz fein hacken. Alles vermischen und mit Zitronensaft beträufeln. Aus Joghurt, Orangensaft und den Gewürzen…

… weiterlesen

Mallorcinische Orangen-Tarte

Zutaten für eine 30 cm Form Für den Mürbeteig: 200g Mehl 75 g Zucker 100g kalte Butter 1 Ei 1 Prise Salz geriebene Schale einer Orange Für die Füllung: 2-4 Bio-Orangen(je nach Größe) Saft einer Zitrone (max.50 ml) 1 EL Orangenmarmelade (geht auch ohne) 5 Eier 150g Puderzucker 1 TL Speisestärke oder 1 EL Sahnepuddingpulver…

… weiterlesen

Torta di cioccolato (Schokoladenkuchen)

Zutaten für eine mittlere Springform 250g Butter 200g Zucker 5 Eier 250g gemahlene Mandeln 150g gerieben Bitterschokolade 75g Mehl ½ Päcken Backpulver Butter und Mehl für die Form Ein absoluter Hochgenuss!!! 1. Aus allen Zutaten zusammen einen Rührteig erstellen und in die gebutterte und gemehlte Springform füllen. 2. Bei schwacher Hitze (auf 160°C vorgeheizter Backofen)…

… weiterlesen

Grünkohl aus der Backröhre

600 g Grünkohl 3 St Zwiebeln 300 g Kassler 150 ml Gemüsebrühe 800 g Kartoffeln (mehlig kochend) 150 ml Milch 30 g Butter 150 ml Creme fraiche 2 El Senf Salz, Pfeffer, Muskat Öl 1. Grünkohl waschen und in feine Streifen schneiden. In kochendem Wasser etwa 20 Minuten köcheln. Zwischenzeitlich den Kassler in Würfel schneiden…

… weiterlesen

Klassischer Rotkohl

1 Rotkohl ca. 800 g 3 Zwiebeln 100 g Schweine oder Gänseschmalz 3 Gewürznelken 2 Lorbeerblätter 4 Boskop Apfel 150 ml Weisweinessig Salz, Pfeffer, Zucker 200 ml Wasser oder Rotwein 1. Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden.Den Rotkohl vierteln, Strunk rausschneiden und in feine Streifen schneiden. Die Streifen  in ein Küchenhandtuch geben und ordentlich durchkneten…

… weiterlesen

Wirsing Auflauf mit Hackfleisch

1 Wirsing 500g Hackfleisch 3 Tomaten 2 große Zwiebeln 300 g Blauchschimmelkäse (Gorgonzola oder blaue Kornblume) 200 ml Sahne 2 Eier Salz, Pfeffer, Muskatnus Öl 1. Den Wirsing in 2 cm breite Streifen schneiden und waschen. Dann etwa 10 Minuten in Salzwasser garen und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. 2. Die Tomaten…

… weiterlesen

Austernpilze als Salatbeilage

Austernpilze Austernpilze eignen sich besonders gut als panierte Beilage von herzhaften Gerichten oder als warme Salatbeigabe. Austernpilze müssen/sollten nicht gewaschen werden, da sie sich mit Wasser voll saugen, welches sie beim Anbraten wieder abstoßen. Die Pilze entwickeln nicht ihren vollen Geschmack und in der Pfanne bleiben sie eher labbrig, denn durch das abgegebene Wasser werden…

… weiterlesen

Gebratener Fenchel mit Spagetti

Spagetti  nach Bedarf 400 g   Fenchel   3 Zehen Knoblauch Olivenöl den Saft von einer Zitrone Pfeffer, Meersalz 150g geriebener Parmesan ½ Becher Sahne 1. Die Spagetti kochen. 2. Fenchel putzen, waschen, in dünne Streifen schneiden und im Olivenöl etwa 5 Minuten anbraten. Dann den Zitronensaft und die fein gehackten Knoblauchzehen dazugeben. Etwa eine…

… weiterlesen

Kohlrabischnitzel vom Superschmelz

1 Superschmelz 2 Eier Abrieb von einer Zitrone Salz, Pfeffer, Muskat Paniermehl Bratöl 1. Den Kohlrabi schälen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. 2. Das Ei mit dem Zitronenabrieb, Muskat Salz und Pfeffer vermixen. Kohlrabischeiben panieren und in dem Bratöl langsam bei mittlerer Temperatur in einer Pfanne  anbraten. 3. Die Kohlrabischeiben können vorher…

… weiterlesen

Porree in Rosinensauce

ca. 800g  Porree 2 EL  Butter 350 ml  Gemüsebrühe 2 Lorbeerblätter Pfeffer 1-2 EL  Zitronensaft 2 EL  Weizenvollkornmehl 1 EL  Weißwein 2 EL  Sahne 60 g  Rosinen eingeweicht 100 g  geriebener Hartkäse 1. Porree der Länge nach aufschneiden, waschen, putzen und in große Stücke (ca. 5 cm) schneiden. 2. Butter erhitzen und den Porree darin…

… weiterlesen