Mangold – Spaghetti in Zitronensauce

250 g Mangold
100 g geräucherter Lachs
200 g Spaghetti
Salz
1 Zitrone
200 g Crème fraîche
2 TL gekörnte Gemüsebrühe
Pfeffer
2 Eigelb

1. Mangold  putzen, abspülen und in lange Streifen schneiden. Lachs in mundgerechte Stücke schneiden.

2. Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Die letzten 2 Minuten den Mangold dazugeben.

3. Zitrone heiß abspülen, abtrocknen und die Schale mit einem Zestenreisser (Zitronenschaber) in feinen Streifen abziehen und beiseite stellen. Zitronensaft auspressen und zusammen mit der Creme fraîche in einem Topf langsam aufkochen.

4. Zitronensauce mit Brühe und Pfeffer abschmecken. Eigelb und etwas von der Zitronensauce verrühren, dann die Mischung in die restliche heiße Zitronensauce rühren. Sauce nochmals mit Zitronensaft und Salz abschmecken, aber nicht mehr kochen lassen, sie gerinnt sonst.

5. Nudeln und Mangold in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und sofort mit der heißen Zitronensoße mischen. Auf vorgewärmten Tellern mit dem Lachs anrichten. Mit Zitronenschalenstreifen bestreut heiß servieren.

Für 2 Personen