Schwarzwurzeln in Haselnußsauce

750 g Schwarzwurzeln
Essigwasser
½ l Gemüsebrühe
Kräutersalz
Pfeffer und frisch geriebene Muskatnuß

Für die Sauce:
1 EL Weizenvollkornmehl
50 g gemahlene Haselnüsse
Gemüsebrühe
1 EL Butter
1 EL gehackte Petersilie

1. Schwarzwurzeln waschen, schälen , in mundgerechte Stücke schneiden und sofort in Essigwasser legen, damit sich die Wurzeln nicht verfärben.

2. Die Schwarzwurzeln in der Gemüsebrühe ca. 20 bis 30 Minuten garen. Das Kochwasser abgießen und auffangen. Das Gemüse mit den Gewürzen abschmecken und warm stellen.

3. Für die Sauce das Vollkornmehl und die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis alles leicht braun wird. Das aufgefangenen Gemüsewasser mit etwas Brühe auf einen halben Liter auffüllen. Mit dem Weizen und den Nüssen verrühren und aufkochen lassen. Die Butter unter die Sauce ziehen.

4. Die Schwarzwurzeln in die Sauce geben und mit gehackter Petersilie servieren.

Gut dazu passen Kartoffeln und ein Blattsalat.

Für 4 Personen