Brokkolisuppe mit Brotcroûtons

Zutaten für 4 Personen

1 EL Olivenöl oder Butter

1 kleine Zwiebel

1 Knoblauchzehe

400 g Brokkoli

800 ml Gemüsebrühe

100 g süße Sahne

Meersalz

Pfeffer aus der Mühle

 

Für die Brotcroûtons:

Olivenöl

1-2 Knoblauchzehen

2 Scheiben Vollkorntoast

Zubereitung:

  1. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe pellen und fein hacken. Den Strunk des Brokkoli wegschneiden, schälen und würfeln. Die Blumen in Röschen teilen.
  2. Zwiebeln, Knoblauch und Brokkoli im Olivenöl andünsten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen, aufkochen, das Gemüse bei milder Hitze weich garen. Den Brokkoli samt Flüssigkeit pürieren, die Suppe in den Kochtopf zurückgießen.
  3. Die Brotscheiben klein würfeln. Brotwürfelchen und in Scheiben geschnittenen Knoblauch in wenig heißem Olivenöl rösten.
  4. Die Brokkolisuppe zusammen mit der süßen Sahne aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe anrichten und mit den Brotcroûtons garnieren. Sofort servieren.