Dinkel-Spiralen mit Auberginen, Tomaten und Schaftaler

Ca. 500g Auberginen
½ l Olivenöl
350 g Dinkelspirelli vom Meyerhof
Salz
700g Tomaten
2 Knoblauchzehen
Pfeffer
1 Prise Zucker
1 Bund Basilikum
1 Schaftaler, als Ersatz Mozzarella
frisch geriebener Parmesan

1. Auberginen putzen, waschen und in Stücke schneiden, Im heißen Öl portionsweise ca. 3 Minuten frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2. Nudeln in Salzwasser al Dente garen und abgießen. Etwas Olivenöl darübergeben, damit sie nicht zusammenkleben.

3. Tomaten halbieren, entkernen und klein schneiden. Knoblauch abziehen, in Scheibchen schneiden und in heißem Öl anbraten. Die Tomaten hinzufügen, würzen und weiterköcheln.

4. Die Auberginen und die Nudeln zur Tomatensauce geben und unter rühren 3-5 Minuten köcheln lassen.

5. Basilikum waschen, trocken schleudern und klein schneiden. Den Schaftaler in Stückchen schneiden. Beides den Nudeln untermischen. Abschmecken und mit geriebenem Parmesan servieren.

Für 4 Personen