Gedünsteter Chicoree in Orangensauce

500 g Kartoffeln
400 g Chicoree
4 Orangen
100 g Gorgonzola, Blaue Kornblume oder Roquefort
2TL Butter
Salz,
Schwarzer Pfeffer
2 EL feine Haferflocken
2 Zweige Dill, als Ersatz etwas getrockneter Dill

1. Pellkartoffeln kochen.

2. In der Zwischenzeit den Chicoree waschen und mit einem spitzen Messer den bitteren Strunk von unten kegelförmig herausschneiden. 2 Orangen auspressen. Die anderen schälen, vierteln und möglichst die weiße Haut völlig entfernen. In dünne Scheiben schneiden. Den Blauschimmelkäse zerkleinern.

3. Butter zerlassen, den Chicoree darin von allen Seiten andünsten, salzen, pfeffern und mit dem Orangensaft in etwa 10 Minuten al Dente garen. Gemüse aus dem Sud heben. Käse im Chicoreesud schmelzen lassen. Sauce mit den Haferflocken binden. Orangenscheiben in der Sauce erwärmen.

4. Die Kartoffeln pellen, mit dem Chicoree auf einen Teller geben und mit der Orangensauce übergießen. Die Dillspitzen darüber streuen.

Für 2 Personen