Grapefruit rosé als Vorspeise mit Schaftaler

Köstlich Kombination der erfrischenden, fruchtigen Grapefruit mit dem wunderbar würzigen Kräuterschaftaler von der dicken Eiche.

Zutaten für 2 Personen:

1 Grapefruit rosé

1 Orange

1 Schaftaler Kräuter

2 frisch Kräuterzweige, z.B. Pfefferminze oder Zitronenmelisse

2 EL Pinienkerne

Olivenöl

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Grapefruit und Orange in einem Stück schälen, so dass die weiße Schicht komplett abgeschält ist. Die Früchte anschließend quer in Scheiben schneiden. Die Scheiben vierteln und auf 2 Teller verteilen. Die entstandenen Saft darüber gießen. Die Kräuter fein hacken und auf die beiden Teller verteilen.
  2. Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten, dann abkühlen lassen. Den Schaftaler quer halbieren und in dünne lange Streifen schneiden und sternförmig auf den Zitrusfrüchten verteilen. Darüber die Pinienkerne geben.
  3. Zum Schluss nur ganz leicht salzen und etwas frisch gemahlenen Pfeffer über beide Teller geben. Jetzt noch Olivenöl darüber träufeln.