Spitzkohlauflauf

Spitzkohlauflauf

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Spitzkohl (ca. 600g)
  • 400 g große Kartoffeln
  • Salz
  • 200 g Tomaten
  • 150 g Lachs- oder Nussschinken
  • 1 El Öl
  • 1-2 Tl Kümmelkörner
  • 200 ml Schlagsahne
  • 100 ml Milch
  • 3 Eier
  • Pfeffer
  • 100 g geriebener Bergkäse, z.B. Almwieser oder Emmentaler

Zubereitung

  1. Spitzkohl putzen, vierteln und den Strunk raus schneiden. Viertel quer in breite Streifen schneiden. Kartoffeln schälen und längs in Scheiben schneiden.
  2. Kartoffeln in Salzwasser 5 Min. garen, dann mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Danach Kohl im selben Kochwasser 2 Min. blanchieren, herausheben und abschrecken.
  3. Tomaten entkernen und würfeln. Schinken in längliche Streifen schneiden.
  4. Eine Auflaufform (ca. 2 l Inhalt) mit dem Öl fetten. Jetzt die Zutaten einschichten. Zu Beginn die Hälfte der Kartoffeln, dann die Hälfte des Schinkens einfüllen. Kohl und Kümmel mischen und darüber geben. Tomaten und restlichen Schinken darauf verteilen.
  5. Sahne, Milch und Eier verquirlen, salzen und pfeffern. 2/3 der Eiermilch in die Auflaufform geben. Verbliebene Kartoffeln dachziegelartig darauf schichten. Restliche Eiermilch darüber gießen und mit Käse bestreuen. Im heißen Ofen bei 200 Grad ca. 45 Min. backen.