Wirsing-Eintopf mit Nudeln

1 Wirsing 
ca. 200 g  Wurzelpetersilie 
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
2 EL  Olivenöl
ca. 1,5 – 2 l  Gemüsebrühe
150 g  Vollkornnudeln
1 EL  gehackte Petersilie
Muskatnuss
Kräutersalz
Pfeffer
2 EL  gehackte Walnusskerne

1. Den Wirsing putzen und in Streifen schneiden, die Wurzelpetersilie schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und würfeln.

2. Das Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Das Gemüse dazu geben und mit dünsten.

3. Die Gemüsebrühe angießen, zum Kochen bringen und die Nudeln einstreuen. Den Eintopf bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten garen.

4. Petersilie und geriebene Muskatnuss unterrühren und mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Die gehackten Walnüsse in einer Pfanne leicht anrösten und dann über den Eintopf geben.

Für 4 Personen