Frischer Zuckermais mit Pasta

Hier das zweite Rezept: Frischer Zuckermais mit Pasta! Dazu passen perfekt Emmer Spirelli oder Farfalle.

Zutaten für 4 Portionen Frischer Zuckermais mit Pasta

  • 1 Stange Porree
  • 2 frische Maiskolben
  • 3 El Butter
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Sahne
  • 400 g Emmer Spirelli oder Farfalle oder Penne
  • 300 g Cherrytomaten
  • 150 g gekochter oder geräucherter Schinken, (in Scheiben)
  • 4 Stängel Estragon oder Petersilie
  • Etwas frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung

  1. Porree der Länge nach halbieren, die Blätter etwas auseinander schieben und gut waschen. Anschließend in dünne Ringe schneiden. Maiskolben von Blättern und Fasern befreien und die Körner mit einem Messer vom Kolben schneiden. Tomaten halbieren und die Estragonblättchen vom Stiel abstreifen oder die Petersilie fein hacken. Schinken in Streifen schneiden.
  2. Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  3. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und Mais und Porree kurz darin dünsten. Mit Zucker und Pfeffer würzen. Jetzt die Sahne und die Brühe aufgießen und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Nach etwa 5 Minuten Estragon oder Petersilie hinzufügen und mitköcheln. Zum Schluss den Schinken und die Tomaten hinzufügen. Einmal aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  4. Die Nudeln abgießen, dabei etwa 150 ml Nudelwasser auffangen. Dann die Nudeln mit der Sauce mischen und gegebenenfalls mit etwas Nudelwasser verdünnen.

Hier geht es zum Shop: https://die-gemuesegaertner.de/shop