Tomatenvielfalt aus Kalkriese

Eine Spezialität unserer Gärtnerei ist der Tomatenanbau. In diesem Jahr werden sechs verschiedene Sorten angebaut, darunter die klassische Strauchtomate, rote und gelbe Cocktailtomaten und die sogenannte Tasty oder Gourmet Tomate. Eine Kreuzung aus normaler Tomate und Cocktailtomate. Früher waren Tomaten eher größer und wässeriger. Eine herkömmliche Tomate brachte dann 120g auf die Waage. Die Gourmet Tomate wiegt nur noch 60-80g, ist fest, saftig und süß. Wie eine Cocktailtomate, nur größer. Unsere gelbe Cocktailtomate Yellow Submarine bildet viele kleine birnenförmige Früchte aus. Sie wird auch oft als „Kindertomate“ bezeichnet.
Ein wunderbar regionales Gericht mit Tomaten und Zucchini aus Kalkriese und Hirtenkäse von der Dicken Eiche hat Vivi vor langer Zeit für uns kreiert. Es ist einfach zubereitet und schmeckt hervorragend. Diesen Klassiker wollen wir euch mal wieder in Erinnerung rufen.

tomaten zucchini gratin hirtenkaeseTomaten-Zucchini Gratin mit Hirtenkäse

Zutaten für 2-4 Portionen

  • 2 Zucchini
  • 8 Gourmet Tomaten oder entsprechend mehr Cocktailtomaten
  • 1 Päckchen Hirtenkäse oder Feta
  • 4 Knoblauchzehen oder 1/2 frischer Knoblauch
  • 2 Zweige frischer Rosmarin
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Ciabatta

 

Zubereitung:

Tomaten, Zucchini und Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Den Hirtenkäse ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.
In einer Auflaufform immer im Wechsel eine Scheibe Zucchini, Knoblauch, Tomate und Hirtenkäse schräg in Reihen in die Form legen.
Anschließend mit Olivenöl beträufeln, gut salzen und pfeffern. Rosmarinnadeln darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 30 Minuten backen, bis der Hirtenkäse leicht gebräunt ist. Dazu passt Ciabatta, am liebsten das vom Bäcker Knuf. Einfach in den köstlichen Sud stippen.

Schreiben Sie uns gerne einen Kommentar

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

löschenSenden