Überbackener Spinat mit Hirtenkäse

Zutaten für 2 Personen Überbackener Spinat mit Hirtenkäse

500 g Blattspinat
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
Salz, frisch gemahlener Pfeffer

1-2 EL Olivenöl für die Form und zum Überbacken
2 Tomaten
1 Hirtenkäse oder Feta
10 g Pinienkerne oder Walnusskerne


Zubereitung

  1. Blattspinat gründlich abspülen und grob zerkleinern. Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel in Spalten schneiden. Knoblauch fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch im heißen Öl glasig dünsten. Spinat tropfnass zugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Hirtenkäse in Scheiben schneiden. Abgetropften Spinat in eine gefettete, ofenfeste Form geben. Die in Scheiben geschnittenen Tomaten darauf verteilen und etwas salzen. Den Käse darauf legen. Mit Pinienkernen bestreuen und mit restlichem Öl beträufeln.
    Im Ofen etwa 10 Minuten überbacken.

 

Dazu schmeckt ofenwarmes Ciabatta!