Topinambur Suppe mit Chips und Croutons

Topinambur Suppe mit Chips und Croutons

Zutaten für 4 Personen

  • 800 g Topinambur
  • 3 mittelgroße Kartoffeln, mehligkochend
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 250 ml Sahne oder pflanzliche Alternative
  • 3 Scheiben Bauernbrot oder ähnliches
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Zubereitung

  1. Topinambur (eine beiseitelegen) und Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln.
  2. Das Gemüse in einen Topf geben und mit der Gemüsebrühe aufgießen, sodass das Gemüse gerade eben bedeckt ist. Ca. 20 Minuten kochen bis das Gemüse gar ist. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. In der Zwischenzeit die Brotscheiben in Würfel schneiden, Topinambur in dünne Scheiben hobeln (geht auch mit dem Sparschäler), auf ein Backblech geben, mit ein bisschen Öl beträufeln und im Ofen goldbraun rösten.
  4. Wenn das Gemüse gar ist, die Suppe mit dem Schneidstab fein pürieren und die Sahne dazugeben, noch einmal aufkochen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und mit den Topinambur Chips und Croutons servieren.