Bio Heidelbeeren aus Kalkriese

Hochsaison für Bio Heidelbeeren

Ganz nah bei den Gemüsegärtnern und auch ganz dicht am Mittellandkanal wachsen die Bioland-Heidelbeeren, die Sie aktuell von uns bekommen. Die großen, prallen Früchte sind die amerikanischen Freunde unserer heimischen Pflanze. Auch wenn sie auf einer wilden, 1,6 Hektar großen Waldlichtung wachsen, sind es doch gezüchtete Kulturen, die von Michael Geiger mit viel Handarbeit gepflegt werden.

Bindeglied zwischen Boden, Pflanze und Mensch

Nutztiere als essentielle Bindeglieder im Lebenskreislauf Wie gut, dass sie zu unserer Region gehören: Bio-Bauernhöfe. Sie erzeugen nicht nur wertvolles Essen, sondern pflegen den Boden vor Ort und erhalten unsere Kulturlandschaft, die wir tagtäglich genießen. Durch den Verzicht auf chemisch-synthetische Dünge- und Spritzmittel helfen sie, unser wichtigstes Lebensmittel, das Trinkwasser, zu schützen, das praktisch immer…

Bioland Chicorée aus Kalkriese

Eigentlich denkt man doch, dass alles, was wächst, Licht braucht. Stimmt. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel. Solch eine Ausnahme ist der Chicorée, der – wie der Spargel auch – im Dunkeln wächst. Würde der Chicorée im Hellen wachsen, wären seine Blätter grün und sehr bitter. Denn durch Licht bildet dieser kostbare Wintersalat Chlorophyll und in großen Mengen einen Bitterstoff namens Intybin, der den Salat geschmacklich recht streng machen würde.

Bio Apfelsaft von Streuobstwiesen aus Ibbenbüren

Artenschutz ist gesund und lecker

Jeden Herbst nach der Apfelernte bieten wir Ihnen leckeren Bio-Apfelsaft aus der Region an. Dieses Jahr haben wir zum ersten Mal Bioland-Apfelsaft von Streuobstwiesen in Alstedde bei Ibbenbüren. Die Familie Blom hat einige Streuobstwiesen gepachtet, die von der Stadt als Ausgleichsmaßnahme angelegt wurden. So werden nicht nur die Früchte genutzt, sondern die Obstwiesen werden als wertvoller Lebensraum für ca. 5000 Insektenarten erhalten. Weitere Streuobstwiesen wurden angelegt, so dass der Ertrag in einigen Jahren noch zunimmt.

Fruchtaufstriche sind Aroma pur

Deshalb gewinnen sie immer mehr Freunde, während der Absatz von Marmelade und Konfitüre zurück geht. Aber was macht Fruchtaufstriche so besonders? Sie sind eine Erfindung der Bio-Freunde: Möglichst hoher Fruchtanteil (ca. 65%), weniger Zucker (Gesamtzuckergehalt unter 45%), keine Aroma- und Konservierungsmittel aber natürliches Pektin zum Andicken. Das klingt nach „Weniger ist mehr“! und das ist…

Bio Ziegenkäse auch in Osnabrück bei den Gemüsegärtnern

Scellebelle-Ziegentaler aus der Region

Regionale Ziegenkäsespezialität aus Münster. Sabine Jürß‘ Begeisterung für Milchziegen und deren aromatischen Käse hat auch nach 30 Jahren nicht nachgelassen. Die Agraringenieurin verbindet artgerechte Tierhaltung und handwerkliche Käserei nach französischem Vorbild mit optimaler Qualität der Produkte. Ihr guter Ruf unter münsteraner Käsekennern gründet auf ihren Ziegenweichkäsen mit Milch- und Hefeschimmel, die mit sanft-nussigem Geschmack auf der Zunge zergehen.