Kürbisschnitzereien

Es müssen nicht immer furchterregende Fratzen sein. Aus Kürbissen lassen sich auch wunderschöne Laternen mit Blumen- oder Blättermotiven schnitzen – die möchte man am liebsten den ganzen Herbst über behalten. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie man ganz einfach mit Plätzchen-Ausstechformen eine stimmungsvolle Kürbislaterne schnitzt. Dazu benötigen Sie: ein großes, scharfes Sägemesser oder eine…

Bio Apfelsaft von Streuobstwiesen aus Ibbenbüren

Artenschutz ist gesund und lecker

Jeden Herbst nach der Apfelernte bieten wir Ihnen leckeren Bio-Apfelsaft aus der Region an. Dieses Jahr haben wir zum ersten Mal Bioland-Apfelsaft von Streuobstwiesen in Alstedde bei Ibbenbüren. Die Familie Blom hat einige Streuobstwiesen gepachtet, die von der Stadt als Ausgleichsmaßnahme angelegt wurden. So werden nicht nur die Früchte genutzt, sondern die Obstwiesen werden als wertvoller Lebensraum für ca. 5000 Insektenarten erhalten. Weitere Streuobstwiesen wurden angelegt, so dass der Ertrag in einigen Jahren noch zunimmt.

Fruchtaufstriche sind Aroma pur

Deshalb gewinnen sie immer mehr Freunde, während der Absatz von Marmelade und Konfitüre zurück geht. Aber was macht Fruchtaufstriche so besonders? Sie sind eine Erfindung der Bio-Freunde: Möglichst hoher Fruchtanteil (ca. 65%), weniger Zucker (Gesamtzuckergehalt unter 45%), keine Aroma- und Konservierungsmittel aber natürliches Pektin zum Andicken. Das klingt nach „Weniger ist mehr“! und das ist…

Bio-Osnabruecker-Land-Gewinner

Gewinner fahren ins Allgäu

„Das war eine große Überraschung für uns!“ sagt Silvia Lindie. „Ich hatte wohl von dem Gewinnspiel etwas mitbekommen, aber ich bestelle ja sowieso seit mehr als einem Jahr meine Bio-Kiste bei den Gemüsegärtnern.“ Das Gewinnwochenende passt genau: „Nächste Woche haben wir Uraub und wollten nach Schottland fliegen – nun planen wir um und es geht in den Süden“

Bio-Fleisch hat einen guten Preis!

Damit in Deutschland konventionelles Fleisch zu absurd günstigen Preisen angeboten werden kann, werden Hühner, Puten, Rinder und vor allem Schweine unter vollkommen tierunfreundlichen Bedingungen geboren, aufgezogen und in der Regel auch geschlachtet. Zu diesem Tierleid gesellt sich noch, dass bei den Fleischpreisen die vielen „Nebenkosten“ „vergessen“ werden. Das sind vor allem die Schäden an der…

Bio-Erntedank in Kalkriese

Immer wenn die Erntemonate anfangen, kommt auch eine Ahnung von paradiesischen Zeiten. Oder öffnet die Fülle der Früchte nur die Augen dafür, dass wir immer noch im Paradies leben? Niemand hat uns vertrieben, kein kleinmütiger Gott, niemand kann uns vertreiben außer wir selbst. Obwohl wir diesen Garten Eden vermüllen, vergiften und verachten, ist Verlass auf…

Die FAIRE WOCHE nur vom 16. bis 30. September?

Wenn es nach uns ginge, dürfte es auch das ganze Jahr über fair zugehen. Nicht besonders fair gegenüber Fairtrade-Organisationen wie El Puente, GEPA und DWP ist die Vergabe des Fairtrade Award 2016 an Lidl. Die von Transfair vergebene Auszeichnung lobt die bundesweite Einführung eigener Fairtrade-zertifizierter Produkte als maßgeblichen Beitrag zur Verbesserung der Lebens- u. Arbeitssituation…

Gemüse bekommt kein hitzefrei

Abstellplatz bei heißem Wetter. Auch bei diesen ungewöhnlichen Hochsommertemperaturen beliefern wir Sie. Bitte denken Sie an einen kühlen Abstellplatz oder sagen unserem Fahrer wo er die Lieferung kühl und schattig abstellen kann. Sie können Ihre Lieferungen mit unserer Iso-Abdeckhaube schützen. Die schützt vor Hitze, Kälte, Regen und Tieren. Noch besser sind die Thermoboxen. Die können…

Besuch von Katrin Göring-Eckardt in Kalkriese bei den Gemüsegärtnern

Eine rote Grüne

Auf Sommertour bei den Gemüsegärtnern Letzte Woche war die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag Katrin Göring-Eckardt bei den Gemüsegärtnern Kalkriese zum Informationsaustausch. Bei allerbestem Wetter, Kaffee, Kuchen und natürlich unserem leckeren Bio-Obst informierten sich die Grünen-Abgeordnete und die Kandidaten aus Bramsche Annette Specht, Martin Negel, Miriam Thye und Barbara Pöppe bei Matthias Krause, ebenfalls Kandidat…

Schlechte Partie bei den Bioland Kartoffeln

Leider haben wir vor zwei Wochen eine schlechte Partie Kartoffeln erhalten. Von außen kaum sichtbar, aber von innen wiesen die Kartoffeln Qualitätsmängel (braune Stellen) auf. Wir bitten Sie, uns dies zu melden, wir erstellen gerne eine Gutschrift. Aufgrund von Staunässe sind unsere Kartoffeln nicht wie gewohnt gewachsen. Trotzdem möchten wir nicht auf andere Lieferanten als…

Bio Ziegenkäse auch in Osnabrück bei den Gemüsegärtnern

Scellebelle-Ziegentaler aus der Region

Regionale Ziegenkäsespezialität aus Münster. Sabine Jürß‘ Begeisterung für Milchziegen und deren aromatischen Käse hat auch nach 30 Jahren nicht nachgelassen. Die Agraringenieurin verbindet artgerechte Tierhaltung und handwerkliche Käserei nach französischem Vorbild mit optimaler Qualität der Produkte. Ihr guter Ruf unter münsteraner Käsekennern gründet auf ihren Ziegenweichkäsen mit Milch- und Hefeschimmel, die mit sanft-nussigem Geschmack auf der Zunge zergehen.

Grünzeug aus Gehrde beliefert die Gemüsegärtner

Ein Lieferanten-aus-der-Region-Porträt. Die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl und die Geburt des ersten Kindes waren der entscheidende Anstoß für die Wende im Leben von Stephan Puls, dem Gründer des Gemüsebetriebes „Grünzeug“. Er wollte raus aus dem „Alltagstrott“ und so entschieden sich er und seine Partnerin wagemutig für den Bio-Gemüseanbau. Ein Resthof in Gehrde bei Bersenbrück, mit einem…

schon immer CLEAN-EATING in Osnabrück

Gemüsegärtner sind trendy

Der neue Trend heißt Clean Eating. Genau: Er kommt aus den USA und bedeutet nicht mehr und nicht weniger als „Sauberer Genuss“. Alle trendy Fans essen nur noch selbst zubereitete Speisen aus unverarbeiteten Lebensmitteln mit ganz viel ohne. Ohne Aromastoffe, ohne Konservierungszusätze, ohne Auszugsmehl, ohne raffinierten Zucker, Farbstoffe und weitere seltsame Zutaten der Nahrungsmittelindustrie.  …

Weinprobe bei den Gemüsegärtnern

Weinprobe im Gewächshaus – eine Premiere Am 29. Juni hatten wir zu unserer ersten Weinprobe ins neue Gewächshaus eingeladen und die vier großen Tische, die wir in Windeseile eingedeckt hatten, waren mit über 30 Besuchern voll besetzt. Die letzten Nachzügler wurden direkt durch unsere Küche gelotst, wo Sabine Engelke, Azubi Roland und Rainer Galke noch…

Zuviel Regen in diesem Sommer

„Wenn wir zusammenhalten werden wir weniger nass“ Wir haben es endlich mal geschafft mit dem Chef der Gemüsegärtnerei Kalkriese, Matthias Krause, über das Wetter zu sprechen. Das klingt verdächtig nach Sommerferien und der damit verbundenen „Saure Gurken Zeit“, aber das andauernde Regenwetter macht unseren Bauern tatsächlich große Sorge. Allein im Juni schüttete es in und…

Bio-Mineralwasser von Ihrem Bio-Lieferdienst

Gutes Wasser ist Menschenrecht ! Wir leben glücklich in einem wasserreichen Land. Niemand muss kilometerweit wandern, um aus einem trüben Loch seinen Krug zu füllen. Aus allen Hähnen kommt klares Wasser und im Supermarkt gibt es Mineralwasser in allen Sorten. Weil wir aber seit Jahren intensive Landwirtschaft betreiben, bei der an Dünger und Pflanzenschutzmitteln nicht…

Auf geht’s in die Ferien

Lieferzeiten in den Sommerferien. Viele Kunden melden in den Sommerferien eine Lieferpause bei uns an. Deshalb können sich die Lieferzeiten verschieben. Entweder wir kommen früher, weil wenig Kunden auf der Tour zu beliefern sind. Oder wir legen zwei Touren zusammen und kommen dadurch später. Unsere Fahrer machen in dieser Zeit ebenfalls abwechselnd Urlaub und werden…

Empfindliche Nektarinen und Pfirsiche

Pfirsiche und Nektarinen haben jetzt Hochsaison und sind aus unserem Obstsortiment nicht mehr wegzudenken. Von Natur aus sind sie leider nicht lange haltbar. Da sie besonders druck- und stoßempfindlich sind, müssen sie für den Transport relativ fest geerntet werden. Obwohl sie noch nachreifen, erreichen sie so leider nicht ihr volles Aroma. Am Baum gereifte Früchte…

Biofreunde besuchen Biofreunde von Lebensbaum

Sommerfahrt zu Bio-Freunden

Hocherfreut über viele Neukunden zum Jahreswechsel hatten wir unsere Weihnachtsfeier ganz vergessen. Die Bio-Gemüsegärtner haben einfach einen Sommerausflug daraus gemacht. Leider kann nicht das gesamte Team verreisen, denn unsere Fahrer mussten unsere lieben Kunden ja auch noch beliefern. So fuhren „nur“ 26 Kalkrieser nach Diepholz zur Firma Lebensbaum, von der wir seit Jahren Biokaffee, -tee und -gewürze beziehen.

Bioerdbeeren in Osnabrücker von den Gemüsegärtnern

Endlich regionale Erdbeeren in der Bio Kiste

Die Erdbeeren sind aus dem Winterschlaf erwacht. Wir sind durchs Tecklenburger Land gefahren und am Kriegerdenkmal in Brochterbeck in die Niederdorfer Straße  abgebogen. Bald erkennt man von der Straße aus schon die ersten Folientunnel eines Bioland-Hofs. Wir parken auf dem Hof und beim Aussteigen empfängt uns das intensive Aroma reifer Erdbeeren und unser langjähriger Partner…