Wenn es zu kalt oder zu Warm ist helfen die Thermobox die Inhalt frisch zu halten

Abstellplatz im Winter

Gemüse und Obst bekommen bei frostigen Temperaturen schnell „kalte Füße“ und vertragen überhaupt keinen Frost!!! Sorgen Sie bitte für einen frostfreien Abstellplatz und denken Sie daran bei Minustemperaturen geeignete Kisten, Isolierboxen oder Decken bereitzulegen, wenn Sie nicht da sind. Dann kann der Fahrer die Kiste abdecken oder umpacken. Oder zeigen Sie dem Fahrer wo die Ware frostsicher abgestellt werden kann. Ab dem Zeitpunkt der Übergabe übernehmen wir keine Verantwortung für Frostschäden.

Unser großes Hoffest steht vor der Tür

Sonntag den 9. September von 10-17 Uhr öffnen wir unsere Tore und laden Sie herzlich zu einem fröhlichen und informativen Tag auf dem Lande ein. Schauen Sie hinter die Kulissen bei unserem Hoffest: Besichtigen Sie unsere Gewächshäuser oder entdecken Sie bei einer entspannten Feldbegehung die Vielfalt unserer Feldfrüchte. Wir stehen Ihnen für alle Fragen rund um den ökologischen Anbau und zum Thema Naturkost Rede und Antwort.

Bio Heidelbeeren aus Kalkriese

Hochsaison für Bio Heidelbeeren

Ganz nah bei den Gemüsegärtnern und auch ganz dicht am Mittellandkanal wachsen die Bioland-Heidelbeeren, die Sie aktuell von uns bekommen. Die großen, prallen Früchte sind die amerikanischen Freunde unserer heimischen Pflanze. Auch wenn sie auf einer wilden, 1,6 Hektar großen Waldlichtung wachsen, sind es doch gezüchtete Kulturen, die von Michael Geiger mit viel Handarbeit gepflegt werden.

Kräuterernte

Ob im Beet, der Kräuterspirale oder auf dem Fensterbrett – bei sommerlichen Temperaturen gedeihen Ihre Kräuter schnell und üppig. Nur was soll man mit diesen Mengen anstellen? Für den direkten Verzehr ist es meist doch zu viel. Jetzt ist eine gute Zeit um Wintervorräte anzulegen. Denn die eigene Ernte macht Freude und schmeckt am besten. Beflügelt durch die intensiven Düfte Ihrer Pfefferminzpflanzen erklärt unsere kundige „Kräuterhexe“ Karen wie es geht.