Blattsalat mit Schnittlauch-Dressing und Focaccia

Salat - Am liebsten aus Kalkriese Salat ist für viele Teil einer ausgewogenen und gesunden Ernährung. Er ist kalorienarm, macht aber trotzdem satt und enthält viele gesunde Pflanzenstoffe und Antioxidatien. Salat wächst sehr schnell, deswegen lagert er weniger Nährstoffe ein, als anderes Gemüse. Wer also einen möglichst nährstoffreichen Salat essen möchte, sollte Salat kaufen, der…

… weiterlesen

Ofen Spargel

Bio-Spargel aus der Region Die Spargel-Saison hat begonnen und ihr bekommt ihn nun auch endlich wieder vom Bioland Hof Bäumer in Brochterbeck. Raimund Bäumer verzichtet beim Anbau auf die zweite weiße Folie, die das Wachstum beschleunigt. Die schwarze Folie sorgt dafür, dass der Spargel weiß bleibt. Aber der Spargel aus Brochterbeck ist nun erntereif und…

… weiterlesen

Pilzrisotto

Pilze: Beliebter Fleischersatz und geschmacklich vielfältig Pilze sind gerade sehr beliebt, weil sie gesund und ein guter Fleischersatz sind. Sie sind reich an Vitaminen, kalorienarm und eiweißreich und somit eine gute alternative Proteinquelle zu Fleisch. Geschmacklich kann man Champignons als nussig beschreiben, während Kräuterseitlinge in ihrem Geschmack eher an Kräuter erinnern. In der ostasiatischen Küche…

… weiterlesen

Rotkohlquiche

Rotkohl - Die regionale Vitaminbombe Rotkohl ist ein typisches Wintergemüse und lässt sich gut lagern. Viele essen ihn klassisch geschmort mit Äpfeln zur Weihnachtszeit. Man kann ihn aber auch roh als Salat essen. Wir haben ihn für euch zu einer Quiche verarbeitet. Grundsätzlich gilt, je frischer er ist und je kürzer er gegart wird, desto…

… weiterlesen

Fruchtiger Feldsalat

Feldsalat - Vitamine im Winter Der Jahreszeitensalat für den Winter harmoniert perfekt mit kräftigen Aromen: Früchte oder gebratene Pilze passen hervorragend zu den zarten grünen Blättern, die optisch dem Spinat mehr ähneln als einem Salat. Feldsalat liefert pflanzliches Jod. Wer also nicht regelmäßig Seefisch isst, bekommt hiermit eine gute Alternative. Vitamin A, C und Folsäure…

… weiterlesen

Flammkuchen mit Radicchio, Birne, Walnüssen und Pecorino

Radicchio-Fakten Radicchio ist nicht gerade euer Lieblingsgemüse, dabei ist er sehr gesund und kommt direkt aus Kalkriese! Damit sich das ändert, gibt’s hier ein paar Fakten und ein leckeres, schnelles Gericht, das euch bestimmt genauso gut schmecken wird wie uns. Radicchio liefert viele Vitamine und Mineralstoffe und ist gut für die Verdauung. Man kann ihn…

… weiterlesen

Wassermelonensalat mit Minze

Sommer, Sonne und Grillabende – leckere Salate dürfen da keinesfalls fehlen! Dieser hier ist prall gefüllt mit leckeren, sommerlichen Zutaten: Süße Wassermelone, cremiger Fetakäse, würzige Minze, aromatische Kirschtomaten, fruchtige Blaubeeren und für das Finish noch einige geröstete Kürbiskerne. Schnell gemacht und toll zu kombinieren mit weiteren Zutaten!

… weiterlesen

Couscoussalat mit Sommergemüse

Auf dem Markt lösen die ersten Sommergemüsesorten langsam aber sicher Spargel und Rhabarber ab machen dabei Lust auf Sommer, Sonne und gemütliche Grillabende! Antipasti, Salate, Ofen- oder Grill-Gemüse, bunte Spieße mit Zucchini, Tomaten, Paprika und Champignons – es gibt allerhand Möglichkeiten, die frische Ernte bei einem geselligen Abend mit Freunden oder der Familie auf der Terrasse zu servieren. Unser Monatsrezept kombiniert Couscous mit aromatischem Ofengemüse und Kräutern – schmeckt warm oder kalt!

… weiterlesen

Pasta mit gebratenem Spargel

Man kann ihn dünsten, grillen, braten oder ganz klassisch mit einem Stück Butter kochen und zu Schinken oder Fisch servieren: Spargel. Zur Zeit gibt es ihn wieder in Hülle und Fülle auf dem Markt und er lädt zum Experimentieren in der Küche ein. Im Mai-Rezept gibt es ihn gebraten, leicht karamellisiert mit Honig zu Pasta und Basilikum-Zitronen-Öl – lecker!

… weiterlesen

Teigtaschen mit Spitzkohl und Karotten

Man kann ihn dünsten, zum Eintopf verarbeiten oder aber auch roh als knackigen Frühlingssalat verarbeiten: Spitzkohl ist der jüngste Vertreter der Kohlfamilie und kommt in heimischer Qualität bereits im mittleren oder späten Frühjahr auf den Markt. Schon ab März gibt es Importe aus dem europäischen Ausland. Die deutsche Ernte folgt je nach Witterung meist im Laufe des Aprils, spätestens aber Anfang Mai.

… weiterlesen